Evangelisches Paul-Distelbarth-Gymnasium

schwarzes Brett
speiseplan
Startseite

Nagelkreuzgemeinschaft

Mitglied eines weltweiten Friedensnetzwerkes

Das Ev. Paul-Distelbarth-Gymnasium ist Mitglied der weltweiten Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry (Coventry Community of the Cross of Nails), die sich der Völkerverständigung durch Versöhnung und Vergebung verschrieben hat. Als Nagelkreuzzentrum ist unsere Schule Teil eines weltweiten Friedensnetzwerkes.

Nagelkreuzgemeinschaft

Versöhnungsgebet
Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry (England) am 14./15. November 1940 durch deutsche Bombenangriffe ließ der damalige Domprobst Richard Howard die Worte "FATHER FORGIVE" in die Chorwand der Ruine einmeißeln.
Diese Worte bestimmen das Versöhnungsgebet von Coventry, das die Aufgabe der weltweiten Christenheit umschreibt.
Das Gebet wurde 1959 formuliert und wird seitdem an jedem Freitag um 12 Uhr unter freiem Himmel im Chorraum der altem Kathedrale in Coventry und in vielen Nagelkreuzzentren der Welt gebetet.
Die Schulgemeinde unseres Gymnasiums reiht sich in diese Gebetsgemeinschaft ein, indem sie am Montagmorgen im Morgenkreis und am Freitag am Ende der letzten Schulstunde dieses Gebet spricht.